Berlin, 4.5.91

Meine liebe Anni

in der Idee, dass Du mir in den nächsten Tagen wegen irgend was schreiben und Dich wundern dürftest, keine Antwort zu bekommen, möchte ich Dir anzeigen, dass ich wegen   Unleserliche Stelle [...] nach Petersburg fahren muss zur  Nikolaus Nikolajewitsch Romanow war am 13. April/ 25. April 1891 in Alupka auf der Krim verstorben.
 [Schließen]
Beisetzung des Großfürsten Nikolaus,
und der Termin meiner Rückkehr mir noch nicht bekannt ist. Im Übrigen geht es uns allen Gottlob gut und ist über nichts zu klagen.

Die Reise komme ihm sehr ungelegen, da er mit dem Baumeister nach Warglitten reisen wollte, um die Lage für das Haus zu bestimmen, Baugrund- und Wasserverhältnisse sowie den Bestand an Fundamentsteien zu prüfen etc. Nun würde sich alles verzögern.

Die Reise mache ich mit dem russischen Botschafter Schuwaloff, der unter dem verstorbenen Großfürsten seine ganze Dienstzeit durchgemacht hat.

  Editorische Auslassung [...]

Leider lauten die landwirtschaftlichen Nachrichten aus Ostpreußen wieder recht mangelhaft, und man kann nur hoffen, dass es besser kommen wird   Unleserliche Stelle [...] .

Gott befohlen, liebe Anni, grüße Carl und bleibe gut deinem alten H.