Regest: Er bittet um eine Rückzahlung. - „Dass es Euch in Preußen auch schlecht genug geht, weiß ich wohl, und besonders Du noch sehr mit Deinen alten Sünden zu kämpfen haben wirst, ist wohl natürlich, aber dass Du gar nichts tun kannst, hatte ich nicht erwartet“. - „„Weil mein Hintermann gern Major hat werden wollen, so hat mich der König auch ohne mein Verlangen dazu gemacht, die 35 Rtlr. 8 Gr. für das Patent werde ich aber so bald nicht bezahlen.“ - Er wohne jetzt in Möllendorf, auf einem den Arnstedten gehörenden Vorwerk.

Zitierhinweis

Ernst Gustav von Heldt an Carl Friedrich Ludwig Graf von Lehndorff. Potsdam, 17. Januar 1811. In: Lebenswelten, Erfahrungsräume und politische Horizonte der ostpreußischen Adelsfamilie Lehndorff vom 18. bis in das 20. Jahrhundert. Bearbeitet von Gaby Huch. Herausgegeben an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Berlin 2019. URL: lebenswelten-lehndorff.bbaw.de/redirect.xql?id=lehndorff_ckw_mgg_hdb