Regest: Nachdem Graf von Lehndorff in dem mit ihm abgehaltenen Examina eine ganz vorzügliche gründliche Theorie der Rechte an den Tag gelegt hat“, erteilte Friedrich Wilhelm III. König von Preußen den „Spezial-Befehl“, dass Lehndorff als Auskultator am Berliner Stadtgericht angestellt wird. Er sollte „unverzüglich“ vereidigt werden.

Zitierhinweis

Heinrich Julius von Goldbeck an den Magistrat von Berlin. Berlin, 27. April 1799 . In: Lebenswelten, Erfahrungsräume und politische Horizonte der ostpreußischen Adelsfamilie Lehndorff vom 18. bis in das 20. Jahrhundert. Bearbeitet von Gaby Huch. Herausgegeben an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Berlin 2019. URL: lebenswelten-lehndorff.bbaw.de/redirect.xql?id=lehndorff_nyv_2lj_dbb