Berlin, 16. Juli 1913

Euer Hochgeboren

würden das ergebenst unterzeichnete Kuratorium des für den laufenden Sommer in Berlin von dem Herrn Kultusminister und dem Herrn Justizminister veranstalteten rechts- und staatswissenschaftlichen Fortbildungskursus für Gerichtsassessoren zu ganz besonderem Dank verpflichten, wenn Sie den etwa 20 Teilnehmern der an dem Schluss dieses Kursus geplanten Studienfahrt nach Ostpreußen die Besichtigung Ihres Gutsbetriebes am Sonnabend, den 2. August gestatten würden. Die Fahrtteilnehmer würden an dem genannten Tag um 2 ½ Uhr von Lötzen mit einem Regierungsdampfer abfahren und möchten nach Besichtigung Ihrer Gutswirtschaft über Upalten nach Angerburg zum Anschluss an den Abendzug gelangen.

Das Kuratorium des rechts- und staatswissenschaftlichen Fortbildungskursus für Gerichtsassessoren
Im Auftrage
Eisser(?)
Wirklicher Geheimer Oberregierungsrat