Des Herrn Minister von Gaudi Exzellenz in Anno 1780 überreicht.

Lehndorff berichtet ausführlich über die Entwicklung von Wirtschaft und Handel in Königsberg, u. a. über die Auswirkungen der  Vgl. Jenaische Allgemeine Literatur-Zeitung vom Jahre 1809, 6. Jg., 3. Bd., Jena 1809, S. 270.
 [Schließen]
Einrichtung der Salz-Compagnie
auf den Salzhandel und der polnischen Revolution 1773 auf die Wirtschaftsbeziehungen. Er stellt die Frage, ob der siebenjährige exklusive Salzdebit „so großen Nutzen geschafft, um die fernere Dauer dieses Privilegii zum Nachteil des Staats zu verlangen“, angesichts dessen, „was der Staat durch den der Kaufmannschaft entzogenen Salzhandel verloren hat.“ Er fasst zusammen: „Je weniger polnische Produkte allhier einkommen, je weniger können davon seewärts ausgeführt, und noch weniger Manufaktur- und andere Retour-Waren an die Polen vertauschet werden, welches also auf alle Arten von Handlungsbranchen wirket, mithin auch allen Gattungen von Handelnden zum Untergange gereichen muss.“ Er plädiert für eine Freigabe des Salzhandels für die Königsberger Kaufmannschaft.