Erwähnungen in Briefen

Datum Verfasser/Empfänger Ort
13.06.1736 Von Ernst Sigismund Graf von Schlieben
An Maria Louisa Gräfin von Lehndorff
Gerdauen
16.10.1742 Von Jacobus (Jacob) August Szcepanski
An Maria Louisa Gräfin von Lehndorff
Angerburg
05.02.1746 Von Maria Louisa Gräfin von Lehndorff
An Friedrich II. König von Preußen
Steinort
05.04.1775 Von Kirschkopff
An Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff
Königsberg
09.07.1784 Von Wilhelm Rhenius
An Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff
Steinort
31.03.1807– 15.09.1807 Von Friedrich August Berent
An Carl Friedrich Ludwig Christian Graf von Lehndorff
Steinort
12.12.1807 Von Friedrich August Berent
An Carl Friedrich Ludwig Christian Graf von Lehndorff
Steinort
24.07.1813 Von Carl Friedrich Ludwig Christian Graf von Lehndorff
An Friedrich August Berent
Ohlau
15.01.1817 Von Friedrich August Berent
An Carl Friedrich Ludwig Christian Graf von Lehndorff
Steinort
24.03.1818 Von Carl Friedrich Ludwig Christian Graf von Lehndorff
An Amalie Caroline Gräfin von Lehndorff
Commercy
01.06.1820 Von Friedrich August Berent
An Carl Friedrich Ludwig Christian Graf von Lehndorff
Steinort
28.12.1820 Von Krüger
An Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten, Berlin
Königsberg
26.01.1821 Von Friedrich August Berent
An Carl Friedrich Ludwig Christian Graf von Lehndorff
Steinort
05.11.1861 Von Grundsteuer-Verhandlungskommission Kreis Angerburg
An Carl Meinhard Friedrich Wilhelm Heinrich Graf von Lehndorff
Rhein
24.12.1869 Von Carl Meinhard Friedrich Wilhelm Heinrich Graf von Lehndorff
An Einkommensteuer-Einschätzungskommission, Kreis Angerburg
Steinort
18.04.1887 Von Oberlandesgericht Königsberg
An Anna Luise Agnes Friederike Charlotte Auguste Gräfin von Lehndorff
Königsberg

Erwähnungen in Erläuterungen zu Briefen

Datum Verfasser/Empfänger Ort
13.06.1736 Von Ernst Sigismund Graf von Schlieben
An Maria Louisa Gräfin von Lehndorff
Gerdauen
05.02.1746 Von Maria Louisa Gräfin von Lehndorff
An Friedrich II. König von Preußen
Steinort
09.07.1784 Von Wilhelm Rhenius
An Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff
Steinort
20.01.1814 Von Carl Friedrich Ludwig Christian Graf von Lehndorff
An Friedrich August Berent
Boulay
15.01.1817 Von Friedrich August Berent
An Carl Friedrich Ludwig Christian Graf von Lehndorff
Steinort
24.03.1818 Von Carl Friedrich Ludwig Christian Graf von Lehndorff
An Amalie Caroline Gräfin von Lehndorff
Commercy
01.06.1820 Von Friedrich August Berent
An Carl Friedrich Ludwig Christian Graf von Lehndorff
Steinort
28.12.1820 Von Krüger
An Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten, Berlin
Königsberg
30.01.1852 Von Heinrich Leopold Messerschmidt
An Carl Friedrich Ludwig Christian Graf von Lehndorff
Steinort
18.04.1887 Von Oberlandesgericht Königsberg
An Anna Luise Agnes Friederike Charlotte Auguste Gräfin von Lehndorff
Königsberg

Erwähnungen in Dokumenten

Datum Titel
26.08.1727– 19.07.1740 Ausgabenbuch. 1727 bis 1740 (Auszüge)
08.03.1732 Attest. Lötzen, 8. März 1732
20.08.1739 Reskript. Königsberg, 20. August 1739
01.01.1743– 31.12.1743 Einwohnerverzeichnis. Ca. 1743
29.03.1743 Reskript. Königsberg, 29. März 1743
22.05.1745 Verzeichnis der Akten. Steinort, 22. Mai 1745
01.01.1748– 31.12.1751 Tabellarische Beschreibung der Steinortschen Güter. 1748 bis 1751
15.07.1781 Einnahme-Überschussrechnung. 1780/81 (Auszug)
nach 31.01.1790– vor 31.12.1791 Verzeichnis der Güter des Grafen Ernst Ahasverus Heinrich von Lehndorff im Seehestenschen Kreis. 1790/91
01.01.1795– 31.12.1795 Einwohnerliste. 1795 (Auszug)
10.03.1824 Verzeichnis aller vom Gutsverwalter einzureichenden Berichte. Steinort, ca. Mitte März 1824
01.07.1830– 30.07.1830 Einwohnerliste der Steinortschen Güter. Steinort, Juli 1830
nach 01.01.1841– vor 31.12.1848 Baupläne von Steinort und Stawken. 1846
05.02.1870 Urkunde über das Familienfideikommiss Steinort. 5. Februar 1870
01.07.1897– 01.07.1898 Etat. Steinort, 1. Juli 1897/98
07.01.1919 Promemoria. Berlin, 7. Januar 1919

Erwähnungen in Erläuterungen zu Dokumenten

Datum Titel
15.03.1717 Lehnstabelle. Angerburg, 15. März 1717
20.08.1739 Reskript. Königsberg, 20. August 1739