Schreibort

Datum Verfasser/Empfänger Ort
26.05.1723 Von F. Blanck
Gerdauen
13.06.1736 Von Ernst Sigismund Graf von Schlieben
An Maria Louisa Gräfin von Lehndorff
Gerdauen
26.01.1784 Von Karl Leopold Graf von Schlieben-Sanditten
An Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff
Gerdauen
19.06.1784 Von Karl Leopold Graf von Schlieben-Sanditten
An Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff
Gerdauen
11.01.1785 Von Karl Leopold Graf von Schlieben-Sanditten
An Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff
Gerdauen
28.03.1785 Von Karl Leopold Graf von Schlieben-Sanditten
An Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff
Gerdauen
20.01.1786 Von Karl Leopold Graf von Schlieben-Sanditten
An Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff
Gerdauen
05.04.1811 Von Hertz
An Carl Friedrich Ludwig Christian Graf von Lehndorff
Gerdauen
22.04.1836 Von Gustav Dietrich Graf von Schlieben-Sanditten
An Carl Friedrich Ludwig Christian Graf von Lehndorff
Gerdauen

Erwähnungen in Dokumenten

Datum Titel
26.10.1706– 18.03.1709 Lebenslauf. Steinort, 26. Oktober 1706 bis 18. März 1709
05.09.1757– 09.11.1757 Tagebucheinträge von Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff. Berlin, 5. September bis 9. November1757
01.05.1767– 30.09.1767 Tagebucheinträge von Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff. Mai bis September 1767
19.09.1770– 24.11.1770 Tagebucheinträge von Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff. Berlin, 19./20. September bis 24. November 1770
10.01.1773– 07.05.1773 Tagebucheinträge von Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff. Steinort, 10. Januar bis Anfang Mai 1773
10.01.1776 Tagebucheintrag von Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff. Steinort, 10. Januar 1776
04.08.1778– 23.06.1779 Tagebucheinträge von Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff. August 1778 bis Frühjahr 1779
01.09.1779– 31.12.1779 Tagebucheinträge von Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff. Steinort, Anfang September bis Dezember 1779
11.10.1799– 12.06.1799 Tagebucheinträge von Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff. 11./12. Oktober 1799
22.01.1868 Zeitungsartikel. 22. Januar 1868